toggle navigation

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

1. Veranstalterin

Die Knauf Insulation GmbH mit Hauptsitz in Simbach am Inn (im Folgenden „Knauf Insulation“ genannt) veranstaltet eine Gewinnspielaktion (im Folgenden „Gewinnspiel“ genannt). Verschiedene Agenturen und Dienstleister werden die Veranstalterin Knauf Insulation bei der Organisation und Durchführung der Aktion unterstützen.

2. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Fachunternehmer der Baubranche (Handwerksbetriebe) aus Deutschland. Als Fachunternehmer und damit Teilnehmer gelten die Unternehmen selbst, also alle entsprechenden Kapital- oder Personengesellschaften, einschließlich Einzelunternehmer oder sonstige Handwerksbetriebe. Die Anmeldung zur Teilnahme kann durch Organe oder sonstige Mitarbeiter des Unternehmens erfolgen. Klarstellend wird insofern festgehalten, dass die Mitarbeiter eines Fachunternehmers nicht unmittelbar teilnahmeberechtigt sind, entsprechende Anmeldungen aber als unmittelbare Teilnahme des Fachunternehmens angesehen werden. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind neben den Angestellten und freien Mitarbeitern, verbundenen Unternehmen, Partnern und Agenturen der Veranstalterin insbesondere auch der Fachhandel.

Durch die Teilnahme am Gewinnspiel, die Absendung der erforderlichen Teilnahmeinformationen und der persönlichen Daten erklärt sich der teilnehmende Vertreter des Fachunternehmens mit diesen Teilnahmebedingungen ausdrücklich einverstanden.

3. Aktionsbeschreibung und Aktionszeitraum

Im Rahmen eines Gewinnspiels (Aktionszeitraum vom 15. Juli 2019, 00:01 Uhr (MET) bis 30. September 2019, 23.59 Uhr (MET)) werden auf der Internetseite www.braune-wolle.de fünf Fragen zu den Produkten von Knauf Insulation gestellt. Durch die richtige Beantwortung einer Frage gelangen die Teilnehmer zur jeweils nächsten Frage. Nach der korrekten Beantwortung aller fünf Fragen gelangen die Teilnehmer zum Teilnahme-Formular. Hier haben sie die Möglichkeit, ihre personenbezogenen Daten in Formularfelder einzutragen (Registrierung) und per Bestätigung der Teilnahme an einer Verlosung der insgesamt 10 Preise teilzunehmen. Eine Mehrfach-Teilnahme ist nicht zulässig. Die Gewinner werden per Losverfahren ermittelt und über die angegebene E-Mail-Adresse informiert. Die Ziehung der Gewinner findet am 1. Oktober 2019 statt.

Ändert ein Teilnehmer nach Teilnahme an diesem Gewinnspiel seine Kommunikationsdaten (Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer), liegt es in seiner/ihrer Verantwortung, diese Daten dem Veranstalter aktualisiert zukommen zu lassen. Entzieht ein Teilnehmer Knauf Insulation während des Gewinnspielzeitraums die Einwilligung zur Nutzung der personenbezogenen Daten zum Zwecke der Abwicklung des Gewinnspiels, scheidet dieser Teilnehmer automatisch aus.

4. Preise

3x Profi-Tischkicker der Firma Ullrich Sport, inkl. Vormontage und Versand, im Wert von je 500,- Euro

3x 500,- Wertgutschein für Erlebnisse von Jochen Schweizer

4x 500,- Wertgutschein der Stickerei Stoiber für Kleidung mit Stick oder Druck

Knauf Insulation kann nach eigenem Ermessen den Preis durch einen anderen, gleichwertigen, ersetzen, falls der in der Ausschreibung genannte Preis aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar ist. Der Preis wird dem Teilnehmer als Stellvertreter des Unternehmens bzw. der Organisation übermittelt. Die Gewinner werden per Losverfahren ermittelt und über die angegebene E-Mail-Adresse informiert. Die Ziehung der Gewinner findet am 1. Oktober 2019 statt.

5. Gesetze und Bestimmungen

Auf das Gewinnspiel finden die in Deutschland geltenden Gesetze und Bestimmungen Anwendung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Der Umtausch von Gewinnen ist ausgeschlossen.

Die Veranstalterin behält sich vor, Teilnehmer zu disqualifizieren und vom Gewinnspiel auszuschließen, sobald die Veranstalterin feststellt, dass diese den Teilnahmevorgang manipulieren und/oder gegen die Regeln verstoßen und/oder sonst in unfairer und/oder unlauterer Weise versuchen, das Gewinnspiel zu beeinflussen.

6. Haftung

1. Eine Haftung von Knauf Insulation für Schäden oder vergebliche Aufwendungen – gleich aus welchem Rechtsgrund – tritt nur ein, wenn der Schaden oder die vergeblichen Aufwendungen

a) von Knauf Insulation oder einem unserer Erfüllungsgehilfen durch schuldhafte Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht verursacht worden oder

b) auf eine grob fahrlässige oder vorsätzliche Pflichtverletzung von Knauf Insulation oder einem ihrer Erfüllungsgehilfen zurückzuführen ist.

2. Haftet Knauf Insulation gemäß Ziffer 6. 1. a) für die Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, ohne dass grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegen, ist die Schadenersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Knauf Insulation haftet in diesem Fall insbesondere nicht für entgangenen Gewinn und nicht vorhersehbare mittelbare Folgeschäden. Die vorstehenden

Haftungsbeschränkungen gemäß Satz 1 und 2 gelten in gleicher Weise für Schäden, die aufgrund von grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz von unseren Mitarbeitern oder Beauftragten verursacht werden.

3. Die vorstehenden in Ziffer 6. 1. bis 2. genannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit die Haftung von Knauf Insulation aufgrund der Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes zwingend ist oder wenn Ansprüche aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit geltend gemacht werden.

7. Datenschutz

Die Veranstalterin erhebt, verarbeitet und nutzt die personenbezogenen Daten der Teilnehmer (Fachunternehmer gemäß 2.) nur im Rahmen der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Dies bedeutet, dass Knauf Insulation diese personenbezogenen Daten speichern, verarbeiten und nutzen darf, soweit dies für die Begründung, Durchführung oder Beendigung bzw. Nachbereitung des Gewinnspiels erforderlich ist.

Die Teilnehmer haben jederzeit das Recht, kostenfrei Auskunft über ihre beim Veranstalter gespeicherten Daten zu verlangen. Sollten die Daten unrichtig oder zu Unrecht gespeichert sein, so werden diese von der Veranstalterin berichtigt, gesperrt oder gelöscht. Zur Wahrnehmung des Auskunftsrechts kontaktieren Sie uns bitte unter Knauf Insulation GmbH, Heraklithstraße 8, 84359 Simbach am Inn: Datenschutz@knauf.de.

8. Vorbehalt

Knauf Insulation behält sich das Recht vor, diese Aktion ohne vorherige Ankündigung umzugestalten, zu ändern oder abzubrechen.

9. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen (§ 762 BGB).

Haftungsbeschränkungen gemäß Satz 1 und 2 gelten in gleicher Weise für Schäden, die aufgrund von grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz von unseren Mitarbeitern oder Beauftragten verursacht werden.

3. Die vorstehenden in Ziffer 6. 1. bis 2. genannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit die Haftung von Knauf Insulation aufgrund der Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes zwingend ist oder wenn Ansprüche aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit geltend gemacht werden.

 

Datenschutzhinweise

Die Knauf Insulation GmbH nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und stellt sicher, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl unternehmensseitig als auch von externen Dienstleistern eingehalten werden.

1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle und des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Die für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortliche Stelle ist die Knauf Insulation GmbH.

Bei Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden:

Datenschutzbeauftragter der Knauf Insulation GmbH
Am Bahnhof 7
97346 Iphofen
datenschutz@knauf.de

2. Zwecke der Datenverarbeitung

Die Knauf Insulation GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um das Gewinnspiel durchzuführen und Sie im Falle eines Gewinnes zu kontaktieren.

3. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung i.S.d. Art. 6 Abs.1 S. a), 7 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Ihre Einwilligung(en) können Sie jederzeit gegenüber der oben genannten Kontaktanschrift widerrufen.

4. Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Eine Übermittlung Ihrer Daten an weitere Empfänger erfolgt nicht. Unsere Mitarbeiter und die beauftragten Dienstleistungsunternehmen, die wir nach Art. 28 DSGVO einschalten, sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

5. Dauer der Datenverarbeitung

Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers unverzüglich gelöscht.

6. Ihre Rechte

Nach der DSGVO haben Sie jederzeit das Recht, über Ihre personenbezogenen Daten eine Auskunft zu erlangen. Auf Anforderung teilen wir Ihnen entsprechend des geltenden Rechts innerhalb eines Monats schriftlich nach Eingang Ihres Antrages mit, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden. Ihr Antrag kann schriftlich an die unten genannte Adresse oder per E-Mail an datenschutz@knauf.de erfolgen.

Ebenso haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, die durch uns erhoben wurden und die möglicherweise unvollständig, falsch oder überholt sind. Wir achten stets darauf, dass Ihre Daten nur verarbeitet werden, sofern eine Erlaubnis nach der Datenschutzgrundverordnung besteht. Die Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie die Einwilligung widerrufen, die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung des ursprünglich genannten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet werden.

Zudem haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder an einen Dritten übermitteln zu lassen.

Sofern Sie der Ansicht sind, dass unsererseits ein Verstoß gegen die geltenden Datenschutzvorschriften vorliegt, haben Sie die Möglichkeit uns unter datenschutz@knauf.de zu kontaktieren. Ansonsten steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Sicherheit erlauben wir uns vorab eine Prüfung Ihrer Identität durchzuführen, bevor wir Ihnen auf dem Postweg eine Auskunft erteilen oder eine entsprechende Berichtigung oder Löschung vornehmen.